bleeptrack © Sabine Wieluch, Quelle: bleeptrack.de
Vorträge Bildergalerie

Freitag 10.02.2023

15:00 - 16:30 Uhr

Universität Ulm

Albert-Einstein-Allee 11

89081 Ulm

Zwischen Kunst und Code: Was ist Generative Art und wie funktioniert sie?

Ulmer Drei-Generationen-Universität (u3gu)

Sabine ist unter ihrem Künstlernamen bleeptrack tätig. Ihr Oeuvre (Werk) ist vielschichtig: kinetische Skulpturen aus dem Lasercutter oder unikate Blumen gezeichnet mit Hilfe eines Zeichenplotters. Sabine programmiert und definiert Parameter, die dann wiederum der Computer variiert und so bspw. unikate Käfersticker erstellt. Wer hier Künstler*in ist: Mensch oder Maschine ist genau die (provokative) Frage die bleeptracks Werk begleitet. Hörsaal H15 /N24
Homepage

Empfehlen

Veranstaltungsort Veranstalter

Universität Ulm

Albert-Einstein-Allee 11
89081 Ulm

ZAWiW der Universität Ulm

Albert-Einstein-Allee 11
89081 Ulm

Homepage

Kontakt

Universität Ulm