Vorträge

Donnerstag 11.03.2021

19:30 Uhr

Online

89077 Ulm

Livestream: 14. Ulmer Denkanstöße: "Demokratie: Auslauf- oder Zukunftsmodell?"

Vier Tage voller Vorträge, Diskussionen und Kultur

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden die einzelnen Programmpunkte der Denkanstöße online als Livestream angeboten unter: https://www.ulmer-denkanstoesse.de/
Sie können die Denkanstöße also interaktiv von zu Hause aus mitverfolgen. Ergänzend zu den Vorträgen gibt es weiterführende Informationen oder die Möglichkeit, in einem Chat Fragen an die Referierenden zu stellen.

14. Ulmer Denkanstöße | 10.–13. März 2021
Demokratie: Auslauf- oder Zukunftsmodell?

Demokratie im Stresstest – Anfeindungen von innen und außen, Fragmentierung der Gesellschaft, Internetblasen, hate speech, fake news, Populismus, Lobbyismus, Krise der Repräsentation durch Parteien und Abgeordnete, Entfremdung großer Gruppen vom politischen System des Parlamentarismus … Die Liste der Herausforderungen ist lang und alle etablierten Demokratiemodelle weltweit finden sich im selben Bedrohungsszenario wieder. Selbst die älteste moderne Demokratie in den USA scheint in Gefahr. Wird unsere Demokratie dem Druck standhalten? An Vorschlägen für eine Demokratie der Zukunft fehlt es nicht, neue Formen der Partizipation wie Bürgerräte oder urban citizenship wollen der Krise begegnen, um Spaltungen in der Gesellschaft zu überwinden und konsensfähige Lösungen für brennende Probleme zu finden. Wie kann Demokratie gelebt und erneuert werden? Wie die Herausforderungen so annehmen, dass die demokratische Lebensform als das Ideal eines gemeinsamen und doch selbstbestimmten Handelns auch im 21. Jahrhundert weiterhin gelingt? Es steht viel auf dem Spiel: Scheitert die Demokratie, scheitert auch das Projekt der Freiheit des Menschen in politischer Gemeinschaft.
Homepage

Empfehlen

Veranstaltungsort Veranstalter

Online