Bild der Veranstaltung Die Pest in Ulm © UNT, Quelle: UNT
Führungen & Exkursionen Bildergalerie

Donnerstag 22.10.2020

17:00 - 18:30 Uhr

Tourist-Information, Stadthaus

Münsterplatz 50

89073 Ulm

Die Pest in Ulm

mit Abstand - die beste Führung!

Ulm 1636, die größte Pestepidemie der Stadtgeschichte scheint abzuklingen. Aber höchste Vorsicht ist geboten. Gibt es vielleicht noch einen Pestkranken unter den Schweden, die sich in der Stadt befinden? Der Pestilentarius Johannes Scultetus schickt einen Gehilfen, um der Sache auf den Grund zu gehen.
Begehen Sie Ulm in einer anderen Zeit. Vom Judenhof, über die älteste Apotheke der Stadt, zu Kräutergarten und Spital, dem neuen Brechenhaus und dem Seelengraben – wo, wenn nicht mehr geholfen werden kann, d'arm Seel a ewiga Rua hot.

Treffpunkt: Judenhof am Brunnen

Tickets für die Stadtführung könnt ihr direkt auf unserer Website buchen.
Information: Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH
Telefon +49 731 161 2830 - www.tourismus.ulm.de

Wichtig: Anmeldung nur mit Ticketkauf möglich. Wir behalten uns vor, Führungen bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl kurzfristig abzusagen, ohne jeglichen Anspruch auf Regress. Den Ticketpreis erstatten wir in diesem Falle selbstverständlich zurück. Tickets sind vom Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.

Diese Führung ist auch als Sonder-Gruppenführung buchbar.
Homepage

Empfehlen

Veranstaltungsort Veranstalter

Tourist-Information, Stadthaus

Münsterplatz 50
89073 Ulm

Homepage

Telefon: (0731) 161-2830

Telefax: (0731) 161-1641

Kontakt

Hinweis: Zugang rollstuhlgerecht

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit können Sie sich auf http://stadttipps-ulm.de oder direkt am Veranstaltungsort bzw. beim Veranstalter einholen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich durch Baumaßnahmen und Umzüge häufig Änderungen ergeben.

Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH

Neue Straße 45
89073 Ulm

Homepage

Telefon: (0731) 161-2830

Telefax: (0731) 161-1646

Kontakt

Tourist-Information, Stadthaus