Bild der Veranstaltung Ausstellung © Stadt Ulm, Quelle: Öffentlichkeitsarbeit
Ausstellungen

Samstag 15.08.2020

14:00 - 18:00 Uhr

m25

Münsterplatz 25

89073 Ulm

Ausstellung "Schwörmontag 2020 – Was zählt"

Jedes Jahr am vorletzten Montag im Juli feiert Ulm den Schwörmontag. Im Jahr 2020 wird das Fest jedoch anders, als wir es bisher kannten. Wir feiern es nicht zu Tausenden in den Straßen und auf der Donau, sondern daheim. Grund genug, den Ulmer Stadtfeiertag auf andere Weise gebührend hochleben zu lassen!

Die Ausstellung "Schwörmontag - Was zählt", die vom 3. Juli bis 13. September im m25 zu sehen sein wird, beleuchtet auf unterhaltsame Weise die Geschichte des Schwörmontags vom Mittelalter bis heute. Wo liegen seine Ursprünge, was macht ihn so einmalig, warum begeistert er uns bis heute? Historische Abbildungen und moderne Elemente spüren dem Phänomen dieser jahrhundertealten Tradition nach.

Die Ausstellung richtet sich an Ulmerinnen und Ulmer und Neugierige jeden Alters. Sie bietet auch einen kleinen Trost dafür, dass das Nabada dieses Jahr buchstäblich ins Wasser fällt: Es werden fantasievolle Miniatur-Boote präsentiert, die die Bürgerinnen und Bürger in den vergangenen Wochen konstruiert und gemalt haben. Seien Sie gespannt

Empfehlen

Eintritt

Normalpreis: frei

Veranstaltungsort Veranstalter

m25

Münsterplatz 25
89073 Ulm

Kontakt

m25