Vorträge

Samstag 05.10.2019

16:00 Uhr

vh Ulm

Kornhausplatz 5

89073 Ulm

Heinrich Heines »Zeitgedichte« als Spiegel des Vormärz

Vortrag und Rezitation

In Zusammenarbeit mit dem Richard-Wagner-Verband
Dr. Matthias Lachenmann

Die Zeit zwischen der gescheiterten Juli-Revolution von 1830 und der März-Revolution von 1848 (Vormärz genannt) prägt die deutsche Kultur bis heute auf vielfältige Weise. Exemplarisch für die politischen Werke in Heinrich Heines Schaffen stehen seine "Zeitgedichte", die rezitiert und in den politischen Kontext jener Zeit eingeordnet werden.
Dr. Matthias Lachenmann ist Rechtsanwalt, Liebhaber und Kenner der Werke Richard Wagners und Heinrich Heines. Er ist Schriftführer des RWV Ulm/Neu-Ulm und im Präsidium des RVWI.

Eintritt EUR 10,00
Mitglieder, Studenten, Schüler EUR 5,00
Homepage

Empfehlen

Veranstaltungsort Veranstalter

vh Ulm

Kornhausplatz 5
89073 Ulm

Homepage

Telefon: (0731) 1530 0

Telefax: (0731) 1530 50

Kontakt

Hinweis: Zugang rollstuhlgerecht

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit können Sie sich auf http://stadttipps-ulm.de oder direkt am Veranstaltungsort bzw. beim Veranstalter einholen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich durch Baumaßnahmen und Umzüge häufig Änderungen ergeben.

vh Ulm

Kornhausplatz 5
89073 Ulm

Homepage

Telefon: (0731) 1530 0

Telefax: (0731) 1530 50

Kontakt

vh Ulm